Skip to main content

Wann benötige ich einen Treppenschutz?

In verschiedenen Alltagssituationen ist ein Treppenschutz von großem Vorteil. Zum Schutz der Treppe gibt es Treppenschutzgitter in unterschiedlichen Varianten, aber dazu später mehr. Hier sind erst einmal die Situationen, bei denen es sinnvoll ist, eine solches Absperrgitter anzubringen:

 

  • Wer selbst ein mobil werdendes Baby oder Kleinkind, der weiß, dass eine ungeschützte Treppe schnell gefährlich für den Nachwuchs werden kann. Daher ist es wichtig, sein Kind zu schützen. Mit einer Absperrung können Kinder vor schweren Stürzen vor oft schlimmen – wenn nicht sogar lebensgefährlichen Verletzungenbewahrt werden, ohne dass man dem ständigen Stress ausgesetzt ist, die Aufmerksamkeit immer beim Baby oder Kleinkind zu haben.
  • Weiterhin kann ein Treppenschutz sinnvoll sein, um Haustiere – wie zum Beispiel den Hund – vom Nachwuchs fern zu halten. Schließlich müssen kleine Kinder den richtigen Umgang mit Haustieren erst lernen, was besser unter Beobachtung geschieht, damit man als Elternteil im Notfall eingreifen kann.
  • Aber auch bei Kleintieren (zum Beispiel dem Zwergkaninchen oder Meerschweinchen), die sich bei einem Treppensturz gefährliche Verletzungen zuziehen können, ist ein Treppenschutz oft sinnvoll. Schließlich möchte man diese auch mal in der Wohnung frei laufen lassen und nebenbei in Ruhe seine Hausarbeit verrichten.
  • Nicht nur für Kinder ist ein Schutz der Treppe sinnvoll, sondern auch demenzkranke oder sehbehinderte Senioren können oft die Gefahr nicht mehr richtig erkennen oder einschätzen und bringen sich schnell in Situationen, die zu einem Unfall führen. Wie vermutlich jedem von uns bekannt ist, heilen Knochenbrüche bei älteren Leuten oft nur langsam und für Oma oder Opa ist es oft eine Tortur bis zur Genesung.

 

 

Egal in welcher der genannten Lebenssituation Sie sich derzeit befinden: Es ist auf jeden Fall ratsam, sich um den richtigen Treppenschutz Gedanken zu machen. Schließlich hat wohl jeder von uns besseres zu tun, als stundenlang im Krankenhaus oder beim Arzt herum zu sitzen.

 

Welche Arten von Treppenschutzgittern gibt es?

 

So unterschiedlich wie die Lebensumstände sind, die einen Treppenschutz sinnvoll machen, sind auch die verschiedenen Varianten der im Handel angebotenen Absperrgitter. Ich möchte diese hier einmal zusammenfassen, damit Sie einen besseren Überblick über das Angebot zum Schutz Ihrer Treppe haben:

 

  • SchwenkgitterDieses Treppenschutzgitter kann stets in Laufrichtung geöffnet werden und schließt wieder von alleine. Schwenkgitter sind in der Regel leicht mit einer Hand zu bedienen. Sie sind in verschiedenen Höhen erhältlich und können je nach Lebenssituation ausgewählt werden. Es versteht sich schließlich von selbst, dass für ein Baby oder Kleinkind eine niedrigere Höhe völlig ausreicht, während man bei einem erwachsenen Menschen oder großem Haustier natürlich ein höheres Gitter wählen sollte um ein darüber fallen oder springen zu vermeiden.Schwenkgitter benötigen allerdings mehr Platz als andere Varianten und sind für Kleintiere nicht unbedingt immer geeignet, da sie meistens wie ein Gitter aussehen und somit Platz zwischen den einzelnen Stäben haben.
  • Treppenschutzgitter mit ausziehbarem RolloDieser Treppenschutz ist eine Variante, die sehr platzsparend ist. Der Rollo zieht sich von selbst ein und muss danach wieder ausgezogen und geschlossen werden. Es kann ebenfalls mit einer Hand bedient werden.Auch sie sind in verschiedenen Höhen erhältlich und können somit der jeweiligen Situation angepasst werden. Kleine Kinder können nicht darüber klettern. Für den Schutz von Kleintieren sind sie sehr gut geeignet, da sie komplett geschlossen sind.
  • Faltbare Treppenabsperrung Als ebenfalls platzsparende Alternative gibt es faltbare Gitter für den Treppenschutz. Diese falten sich nach dem Öffnen von selbst zusammen und sind einhändig zu bedienen. Wie bei dem Treppenschutz mit ausziehbarem Rollo müssen auch sie wieder per Hand geschlossen werden.Man kann auch diese Treppenschutzgitter in unterschiedlichen Höhen kaufen und sie eignen sich in der Regel gut für kleine Kinder, Senioren und Haustiere.
  • Konfigurationsgitter oder Flexi-AbsperrgitterDas Konfigurationsgitter oder Flexi-Absperrgitter kann individuell zur Sicherung unterschiedlicher Gefahrenquellen eingesetzt werden. Zum einen kann es frei und ohne Befestigung einfach aufgestellt werden. Allerdings sollte man es gegen Verrutschen sichern. Zum anderen kann es auch  fest mit der Wand verschraubt werden.Konfigurationsgitter eignen sich neben dem Schutz der Treppe auch für weitere Gefahrenquellen – wie zum Beispiel das offene Kaminfeuer oder die Balkontür zum Aufschieben.Die Absperrungen, die in Deutschland erhältlich sind, kann man davon ausgehen, dass die Hersteller stets auf die Sicherheit Ihre Produktes bedacht sind.

 

Wie werden Absperrgitter befestigt?

 

Zur Befestigung einer Treppenabsperrung bieten die Hersteller verschiedene Varianten an. Welche Befestigung sinnvoll ist, muss jeder für sich selbst – nach seinen individuellen Möglichkeiten – entscheiden. Natürlich hat jede Art der Montage ihre Vor- und Nachteile:

 

  • Die wohl sicherste und stabilste Variante ist, den Treppenschutz fest zu installieren, indem man die Absperrung mit Schrauben fest mit der Wand verbindet. Als Nachteil muss aber erwähnt werden, dass man dann zum einen Löcher in der Wand hat, wenn man es nicht mehr benötigt. Zum anderen kann es nicht so leicht auf die Schnelle für einen anderen Raum benutzt werden.
  • Ein Klemmgitter kann man zwischen die beiden Wände an der Treppe klemmen und bietet ebenfalls eine hohe Sicherheit. Jedoch sollte man regelmäßig überprüfen, dass der Treppenschutz noch richtig fest sitzt. Der große Vorteil ist jedoch, dass es schnell demontiert und bei Bedarf für andere Räume einsetzbar Außerdem wird die Wand durch das Einklemmen des Gitters nicht beschädigt. Klemmgitter haben jedoch den Nachteil, dass diese mit einer Bodenstrebe ausgestattet sind, so dass man auch darüber stolpern kann.

Ob fest verschraubter oder geklemmter Treppenschutz: Das Angebot von Treppenschutzgittern ist so groß, dass jeder das passende Gitter für seine Wohnverhältnisse findet.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *