Skip to main content

Treppenschutzgitter ohne Bohren

 

Es ist mit Sicherheit ein freudiger Augenblick, wenn Ihr Kind mit dem Laufen beginnt. Sie als Eltern sind stolz und es ist ein besonderer Moment. Doch dies bringt leider auch einige Gefahren mit sich. Um dies zu verhindern, bietet es sich an, Absperrgitter in Ihrem Haus einzubauen. So kann Ihr Kind auch ohne Aufsicht spielen, die Umgebung erkunden und ist mit einem Gitter trotzdem bestens geschützt. Und Sie können zwischendurch auch den Haushalt oder andere alltägliche Dinge erledigen.

 

Keine lust zu lesen? Hier vorsprechen lassen:

 

Mit einem Gitter vermeiden Sie Stürze, Angriffe von Haustieren und auch den Zugriff auf gefährliche Orte, wie die Küche.

 

Früher gab es lediglich Gitter, die speziell fixiert, verbohrt und somit nur schwer auszuwechseln waren. Diese Problematik umgehen Sie Treppenschutzgittern, die ohne Schrauben montiert werden. Diese spezielle Form der Verriegelung wird mit einem Klemmsystem montiert, welches sehr viel Stabilität aufweist, hochwertig verarbeitet wird und mit einer speziellen Bodenstrebe, für den optimalen Schutz für Ihr Kind sorgt. Treppenschutzgitter ohne Bohren gibt es heutzutage von verschiedenen Herstellern und auch die Modelle unterscheiden sich. Zudem sind die Preisklassen unterschiedlich. Wenn Sie handwerklich nicht geschickt sind oder die Wand nicht beschädigen möchten, stellen Modelle ohne Bohrvorrichtung eine sehr gute Alternative dar.

 

Unser Tipp: Vergleichen Sie verschiedene Modelle bei uns und suchen Sie das Beste für sich heraus!

 

Montage Methoden bei Treppenschutzgittern ohne Bohren

 

Da die Auswahl an Absperrgittern jedoch immer größer wird, erklären wir Ihnen, worauf es bei einem Treppenschutzgitter ohne Bohren ankommt. Eine hochwertige Verarbeitung, ein robustes und stabiles Material sorgen für Zuverlässigkeit und so können Sie den Alltag ohne Sorgen erleben, da diese Form des Schutzes ein zuverlässiger Partner ist und Ihr Kind sicher aufwachsen kann. Beispielsweise ist der Hersteller Geuther seit Jahren in der Branche vertreten und setzt auf besonders hochwertige Materialien, wie beispielsweise schadstofffreies und speichelverträgliches Holz. Durch drehen des Gewindes einer Klemme baut sich der Druck zwischen der Absperrung und der Wand auf. Ein weiterer Aspekt, den Sie beachten sollten ist die Tatsache, dass die Bodenstrebe sehr stabil sein sollte, um den Druck der Klemmen aushalten zu können. Gibt die Bodenstrebe mit der Zeit nach, so nimmt auch die Spannung zur Wand ab und das Treppenschutzgitter könnte sich lockern. Achten Sie auf eine hochwertige Verarbeitung und so bleibt das Gitter im Alltag feste montiert und bietet einen optimalen Schutz. Was Sie in jedem Fall beachten sollten, ist die Tatsache, dass die Verriegelung eine Mindesthöhe von 60 Zentimetern haben sollte.

 

Sicherheit und Prüfsiegel

 

Eine Verriegelung ohne Schrauben zu montieren ist durchaus sinnvoll, da die Gefahr vermindert wird, dass sich Schrauben lösen und die Verriegelung sich lockern kann. Mit einer Absperrung, die zum Klemmen ist, wird die Wand nicht beschädigt und Ihr Kind kann keine Schrauben in den Mund nehmen. Zudem ist die Montage einfach, da sie das Gitter einfach klemmen können und bei Bedarf auch an anderen Orten die Absperrung montieren können. Gerade in Mietwohnungen ist das Thema Bohren so eine Sache und bedarf in jedem Fall eine Klärung mit dem Vermieter. Mit einem Modell ohne Bohrvorrichtung umgehen Sie dies. Sie können ein Treppenschutzgitter erweitern und so eine optimale Schutzvorrichtung bis zum vierten Lebensjahr schaffen. Die Treppenschutzgitter auf unserer Seite bestechen durch eine tolle Qualität und werden nach den DIN-Prüfungen hergestellt. Somit haben die Gitter allesamt Prüfsiegel vorzuweisen und Sie müssen sich keine Gedanken machen.

 

Unterschiedliche Hersteller

 

Da im Haus viele Gefahren wie Treppen, Steckdosen oder bewegliche Gegenstände lauern, ist es empfehlenswert eine Absperrung zu montieren. Diese bietet sehr viel Sicherheit und wird in regelmäßigen Abständen nach den DIN-Prüfungen kontrolliert.

 

Der Hersteller Impag bietet beispielsweise viele verschiedene Modelle an und erleichtert so Ihren Alltag. Auch andere Hersteller wie Baby Dan, roba oder Safety First bieten hochwertige Modelle an. Der Hersteller Geuther bietet beispielsweise Gitter aus Holz an. Diese sind speichelverträglich, schadstofffrei und entsprechen somit den ökologischen Standards.

 

Treppenschutzgitter Impag ohne Bohren Tom Weiß

 

Welche Vorteile gibt es ohne bohren zu  müssen?

 

Gerade bei kleinen Kindern die gerne Krabbeln ist es von enormen Vorteil, eine Verriegelung zu haben. Kleine Kinder verwenden Absperrungen sehr gerne auch als Steh-auf-Hilfe. Gerade dann haben diese Gitter einen essentiellen Vorteil, da die Schrauben sich nicht lockern können. Außerdem müssen Sie nicht die Wand beschädigen, in dem Sie schrauben rein bohren. Bei einer Mietwohnung müssten Sie dies in jedem Fall auch vorher mit dem Vermieter absprechen. Daher ist es sehr wichtig, dass die Modelle, trotz des Klemmens, fest montiert und stabil verbaut sind.

 

Eine Verriegelung kann Unfälle vermeiden und den Schutzaspekt enorm steigern. Bei den Absperrungen kann Ihr Kind auch nicht drunter her krabbeln, was bei anderen Schutzprodukten passieren kann. Ihr Kind kann dadurch schauen und bekommt somit alles mit. Dies ist gerade in den ersten Jahren sehr wichtig, da die Kinder am liebsten alles entdecken möchten. Die Modelle ohne Bohren haben nicht zuletzt den Vorteil, dass sie auch mobil eingesetzt werden können. Je nach Einsatzzweck können Sie es so auch an anderen Orten im Haus montieren und mit Zubehör können Sie die Absperrung optimal gestalten und für den besten Schutz sorgen.

 

Die Vorteile von Schutzgittern noch einmal im Überblick:

 

  • Keine Schrauben die sich lockern können
  • Kein drunter her krabbeln möglich
  • Hoher Schutz durch Bodenstrebe
  • Mobiler Einsatz möglich
  • Keine Beschädigung der Wand
  • Schutz für Ihr Kind wird gewährleistet
  • Kann als Zugangssperre verwendet werden
  • Verlängerung durch Zubehör ist möglich

 

Alle Informieren über die verschiedenen Gitter und Hersteller finden Sie auch hier bei uns.

 

Fazit zum Treppenschutzgitter ohne Bohren

 

Wir können abschließend festhalten, dass Treppenschutzgitter ohne Bohren immer beliebter werden und eine sehr hochwertige Alternative zu klassischen Absperrungen sind.

 

Ob Impag, Baby Dan, roba oder Safety First- Alle Hersteller setzen auf eine hochwertige Verarbeitung und dennoch gibt es einige Unterschiede. Es gibt verschiedene Klemmtechniken doch die wichtigste Frage beantworten alle Hersteller: Ihr Kind wird mit einer Verriegelung optimal geschützt. Sie werden nach nur wenigen Tagen feststellen, wie Ihr Alltag deutlich einfacher wird. Hersteller wie Impaq, roba, Baby Dan, Safety First oder andere Hersteller auf unserer Seite, bestechen durch verschiedene Verriegelungen und somit erhalten Sie auf unserer Seite eine sehr große Auswahl. Je nachdem ob Sie Ihr künftiges Treppenschutzgitter aus Holz haben möchten, könnte Geuther auch eine Alternative darstellen.

 

Treppenschutzgitter ohne Bohren sind:

 

  • Hochwertig verarbeitet
  • Robust und stabil
  • Einfach zu montieren
  • Erleichtern Ihren Alltag

 

Nehmen Sie sich die Zeit und Suchen Sie sich am besten einer der Produkte von unserer Seite aus.